Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

28.12.2018

Liebe Weitblickende,

Hiermit würden wir euch gerne zur Jahreshauptversammlung einladen. Diese ist für die Funktion des Vereinsleben von großer Bedeutung, da bei dieser über sehr vereinsrelevante Themen abgestimmt wird.
Bei der Jahreshauptversammlung wird das letzte Weitblickjahr zusammengefasst, d.h. der Altvorstand legt einen Rechenschaftsbericht ab. Dann wird ein weiterer Rechenschaftsbericht des Kassierers und des Kassenprüfers abgelegt. Anschließend wird der alte Vorstand entlastet, und ein neuer Vorstand und Kassenprüfer für das kommende Jahr 2019 gewählt.
Um beschlussfähig zu sein, müssen mindestens 20 Prozent der Mitglieder an der Versammlung teilnehmen, daher bitten wir euch sehr, zahlreich zu erscheinen.
Teilnehmen bedeutet hierbei, dass ihr physisch zu diesem Treffen erscheinen müsst. Vollmachten können leider nicht berücksichtigt werden, um die Beschlussfähigkeitsgrenze zu erreichen.
Das heißt, dass auf jedenfall mindestens 16 Leute kommen müssen.

Ein weiterer wichtiger Punkt der Vollversammlung wird die Abstimmung über eine Änderung der Satzung sein:
Da die offizielle Mitgliederzahl von Weitblick Heidelberg stets wächst, während die Zahl der Mitglieder, die aktiv zu den Treffen kommen, und am Vereinsleben teilnehmen können, gleich bleibt, überlegen wir, ob es Sinn macht, die Beschlussfähigkeitsgrenze für Abstimmungen bei der Hauptversammlung auf 10 Prozent der Mitglieder zu senken. So wollen wir die zukünftige Handlungsfähigkeit des Vereins bei wachsenden Mitgliederzahlen weiter garantieren. Diese Frage ist sehr wichtig, weshalb wir bei der Jahreshauptversammlung mit euch darüber abstimmen möchten, ob so eine Satzungsänderung durchgeführt werden soll oder nicht.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen, und eine erfolgreiche Jahreshauptversammlung!